About

About Roma - Datenbank zur Erfassung von mittelalterlichen Wandmalereien 

Die Datenbank ist als Masterarbeit von Laura Albers zur Erfassung von romanischen Wandmalereien an der FAU Erlangen-Nürnberg im Fack Kunstgeschichte und Museumsarbeit entstanden (März 2017). Die Betreuer waren Prof. Dr. Stein-Kecks und Prof. Dr. Günther Görz. 

Im Rahmen des DFG-Projektes „Sakralität und Sakralisierung in Mittelalter und Früher Neuzeit. Interkulturelle Perspektiven in Europa und Asien“ (1533) wird die Datenbank weitergeführt und ausgebaut mit dem langfristigen Ziel mittelalterliche Wandmalereien zu erfassen. (Stand November 2017)

Software
Das System läuft auf Drupal (Version 8) mit der Datenbank Software WissKI (siehe unten). Die verwendete Ontologie ist das CIDOC CRM (ISO 21127), eine durch das International Comittee for Documentation (Teil des ICOM) erarbeitete formale Referenzontologie zur Abbildung von kulturellem Erbe. Mit der Implementierung des CIDOC CRM in OWL wird die maschinelle Lesbarkeit der Ontologie gewährleistet: Erlangen CRM

About WissKI
wiss-ki.eu

The WissKI Project is funded by the German Research Foundation (Deutsche Forschungsgemeinschaft, DFG) from 2009 to 2012 and 2014 to 2017. 

Partner Institutions

  • Friedrich-Alexander-University of Erlangen-Nuremberg (FAU), Chair of Computer Science 8 Artificial Intelligence
  • Germanisches Nationalmuseum (GNM) Nuremberg, Head of Museum Informatics
  • Zoologisches Forschungsmuseum Alexander Koenig (ZFMK) Bonn, Head of Biodiversity Informatics
     

Staff

  • Prof. Dr. Guenther Goerz
    Chair of Computer Science 8: Artificial Intelligence, University of Erlangen-Nuremberg, Germany
  • Martin Scholz Dipl.-Inf.
    Computer Science Department 8: Artificial Intelligence, University of Erlangen-Nuremberg, Germany
  • Dr. Karl-Heinz Lampe
    Workgroup Chair, Head of Biodiversity Informatics and of Dept. Arthropoda, Zoologisches Forschungsmuseum Alexander Koenig, Bonn, Germany
  • Mark Fichtner Dipl.-Inf.
    Biodiversity Informatics, Zoologisches Forschungsmuseum Alexander Koenig (ZFMK), Bonn, Germany
  • Dr. Siegfried Krause
    Workgroup Co-Chair, Head of the Department for Cultural and Museum Informatics, Germanisches Nationalmuseum, Nuremberg, Germany
  • Georg Hohmann M.A.
    Department for Cultural and Museum Informatics, Germanisches Nationalmuseum, Nuremberg, Germany